WERKKARTE bike

18,00 

FUNKTIONEN UND EINSATZBEREICHE

  • Schraubendreher (Geeignet für Schlitzschrauben oder auch um etwas auszuhebeln)
  • Mantelheber (Fahrradreifen wechseln, wenn man kein Werkzeug dabei hat)
  • Comfortclip (Wir haben auch die Ergonomie berücksichtigt, Clip federt bei Druck auf den Handballen)
  • Befestigung am Rad (Wenn man die WERKKARTE am Fahrrad dabei haben möchte)
  • Befestigung am Gurt (Wenn man die WERKKARTE am Rucksack oder Umhängetasche befestigen möchte)
  • 3 x Speichenspanner (drei Größen zum Spannen der Speichen bei verzogenen Laufrad, exponiert und gut zugänglich)
  • Griprillen (Für guten Halt)
  • Bithalter inklusive kreuz Bit PZ2 (aber auch für Inbus Bits uvm. geeigent, Gummiband hält Bit in Position)
  • 8er, 10er, 13er, 15er Schlüssle (Alle gängigen sechskant Schlüssel auf einem Werkzeug)
  • Einkaufswagenchip (Das hervorstehende Ende ist so groß wie ein Euro – ohne Münze Einkaufswagen knacken)
  • Schneidehaken (Pakete aufschneiden, Schnüre durchtrennen, Verpackungen aufschneiden)
  • Flaschenöffner (Flaschen öffnen, wie mit einem Flaschenöffner)
  • Mini Geldbörse (Durch das mitgelieferte Gummiband kann man Bankomatkarte u. Geld mitnehmen)
  • Schlüsselanhänger (Die WERKKARTE als Schlüsselanhänger oder den Schlüssel als WERKKARTEN Anhänger)
Kategorie:

Beschreibung

Die WERKKARTE bike ist ein kleines, durchdachtes Werkzeug im Format einer Kreditkarte. Durch die sehr kleine Größe, die geringe Dicke und das sehr widerstandsfähige Material, kann man die WERKKARTE bike immer in der Geldbörse dabei haben. Man hat einen kleinen und praktischen Begleiter und Helfer immer mit dabei.

Wir haben uns lange darüber Gedanken gemacht und getestet, wie wir die Funktionen für Fahrradfahrer anordnen sollen und welche Funktionen wir der WERKKARTE geben. Viele haben sich in der Praxis als sehr brauchbar erwiesen, die wir folglich auch beibehalten haben.

Die Produktion unserer WERKKARTEN erfolgt ausschließlich in Österreich (genau genommen in Oberösterreich). Betriebswirtschaftlich gesehen ist es eine sehr große Herausforderung die Produktion in Österreich zu belassen, uns war es aber von Anfang an ein großes Anliegen auf das wir sehr stolz sind. Materialien unterliegen österreichischen Kontrollen, vieles wird von Hand gemacht und von uns einzeln abgepackt. Jede WERKKARTE urban geht durch unsere Hände.

Es entsteht darüber hinaus kaum Müll bei der Produktion. Unsere Verpackungen sind aus Recycling Karton, die WERKKARTE ist nahezu unzerstörbar 😉